schwaz.naturfreunde.at

Charity-Lauf_Hecherhaus

6000 Hm für einen guten Zweck

Anlässlich des 11. Nacht-Skitourenlaufs der Naturfreunde Schwaz will der Schwazer Ausnahme-Athlet Emmerich Seebacher gleich elf Mal die Strecke von der Liftstation Grafenast hoch zum Hecherhaus bewältigen.

Für Seebacher fällt der Startschuss um 5.45 Uhr. „Ich möchte direkt von meinem Zuhause am Freundsberg losgehen – entweder mit den Ski oder sonst zu Fuß bis zur Piste“, sagt der 52-jährige Seebacher. Ab 7 Uhr geht´s dann zehn Stunden lang mit den Tourenski die 532 Höhenmeter bergauf und anschließend wieder in der Abfahrt runter. Seebacher will in Summe 6000 hm im Aufstieg “sammeln“. Pro Aufstieg will er nicht länger als 40 Minunten benötigen.

Gemeinsam mit Emmerich in die 11. Runde!
Team- und Einzelstarter*innen treffen sich um 19:00 Uhr beim Startschuss an der Liftstation Grafenast zum 11. Naturfreunde Nacht-Skitourenlauf (mit Durchschnittszeitwertung)

Die Naturfreunde Schwaz freuen sich unter tags über viele Zuschauer und großzügig Spender*innen für den Charity-Lauf!

 

CHARITY:
Die Aktion "11 mal aufs Hecherhaus" von Emmerich Seebacher ist nicht nur ein sportlich ambitioniertes Projekt, sondern stellt Menschlichkeit und Solidarität in den Vordergrund!
Gemeinsam mit den Naturfreunde Schwaz sammelt er Spenden zugunsten einer jungen Mutter mit 2 Kindern, die sich nach einem Schlaganfall nur langsam in ihr Familienleben zurückkämpft.
Wir wünschen unserer Naturfreundin viel Kraft und eine rasche Genesung!

Wie kannst Du helfen?
Im Seebacher Sport Pro Shop begrüßt Euch der Athlet selbst mit der Spendenbox (Foto: (c)NFTirol).
Am 14. Februar 2020 steht eine Spendenbox ganztätig am Hecherhaus zur Verfügung.
Für alle, die nicht vor Ort vorbeischauen können, haben wir auch ein Spendenkonto bei der BTV Innsbruck eingerichtet:
IBAN AT33 1600 0001 0064 4142
BIC BTVAAT22

Herzlichen Dank für Deine großzügige Hilfe!
Berg frei!

#schwaz #125jahrenaturfreunde #naturfreundetirol

Kontakt

Naturfreunde Schwaz
Mitglied Werden
ANZEIGE