schwaz.naturfreunde.at
Loading

10. NF Jubiläums Nacht-Skitourenlauf

Ein sprichwörtliches Jubiläum war der 10. Naturfreunde Nacht-Skitourenlauf
am FR 15.02.2019 mit:

  • 101 StarterInnen
  • Jubiläums-Wetter
  • tolle Stimmung und Emotionen
  • 18 Teams à 4 Personen
  • Tolles Jubiläums-Geschenk und sensationelle Preise
  • .....

Alle 101 Nachtskitourenlauf-StarterInnen, trafen wohlauf bei der Endstation Hecherhaus ein. Nach bereits 01:10:19,47 waren alle TeilnehmerInnen im Naturfreunde Ziel.

 

Wie alle Jahre zuvor hat der olympische Gedanke auch in unserer Jubiläums-Veranstaltung einen hohen Stellenwert:
Freude am körperlichen Einsatz - der Geist der Freundschaft - Solidarität - Fairplay.

Deshalb zählt bei unserem Breitensport-Event auch die Durchschnittszeit. Und wir freuen uns besonders über viel Teamspirit. Heuer mit der Rekord-Teamzahl von 18 mixed Mannschaften zu je 4 Personen. 29 Einzel-TeilnehmerInnen gingen an den Start.

 

Am nähesten kamen an die Team-Durchschnittszeit mit 2:45:21,60 die 4er Sieger-Mannschaft "Team Klostergasthof Fiecht" mit Hildegard Wallenta, Markus Wallenta, Sylvia Bauer und Hans Berger. Die erfolgreichen Vier waren nahe dran (48 Sekunden 19 Hundertstel Differenz)Sie freuten sich über tolle Hauptpreise wie Tourenski und Touren-Outfit von „La Sportiva“, "Waldhütte" Nächtigungs-Gutschein und "Pro Bike" Rad-Rennanzug...und über den handgefertigten tollen Skitouren-Holz-Pokal (mady by Josef Plattner)

 

In der Einzelwertung kam Sabine Schlechter (50:04,14) am Nähesten zur Damen Referenzzeit (44:55,09).  Christian Oppitz erreichte fast exakt die Herren Durchschnittszeit von 37:40,12 und gewann die Herren Einzelwertung.

 

Tagesbestzeit Sieger waren Barbara Oblasser (29:32,91) als schnellste Dame und Manuel Zorn vom Team Serles (21:36.16) als schnellster Herr des Abends über 532 Höhenmeter.

Nachtskitourenlauf-Streckenrekord Halter ist Armin Neurauter mit 20:55,50 (15.02.2013)

 

Besonders geehrt wurde der 100. Jubiläums-Teilnehmer "Patrick Daberto". 

 

Unsere Breitensport-Traditionsveranstaltung lockte wie jedes Jahr mit sensationellen Sach- und Jubiläumspreisen.

 

Unser Dank gilt wieder den über 25 Sponsoren. Durch deren Unterstützung konnte jede(r) TeilnehmerIn eine tolle neon-grüne Naturfreunde-Jubiläums-Beanie-Mütze sowie einen besonderen Sachpreis bzw. Gutschein mit nach Hause nehmen.

 

Der Schwazer Naturfreunde Obmann und Vizebürgermeister Rudi Bauer bedankt sich bei den 101 TeilnehmerInnen fürs Mitmachen, für ihn ist jede® TeilnehmerIn ein(e) SiegerIn. Stolz ist Rudi Bauer auf sein Team und bedankt sich bei den Helfern für die Organisation und Mitarbeit.

 

Wir bedanken uns bei allen Skitouren- und Schneeschuh-Begeisterten Teilehmern für das Mitdabeisein. Heuer gab es auch erstmalig einen "Walker" :)

 

Und freuen uns auf ein Wiedersehen zum 11. Naturfreunde Nacht-Skitourenlauf im Feber 2020. 

 

Und ein großes DANKESCHÖN an ca. 15 Helfer und Helferinnen für die tatkräftige Unterstützung. Ohne Euch könnte das Event nicht stattfinden.

 

 

 

Jubiläums-Grüsse
Eure Naturfreunde Schwaz

Mitglied Werden
Gewinnerteam "Klostergasthof Fiecht"
Die 3 jüngsten Teilnehmer von links nach rechts:
Fabian Klingler (9 Jahre)
Valentina Klingler (11 Jahre)
Oskar Jenny (12 Jahre)
Die zwei Schnellsten:
Barbara Oblasser (29:32,91)
Manuel Zorn (21:36,16)
Einzel Durchschnitzszeit-GewinnerIn:
Sabine Schlechter (50:04,14) und
Christian Oppitz (37:43,59)
Der 100. Teilnehmer wurde geehrt.
Im Bild v.l.n.r:
Tourismusverband Silberregion Karwendel Vertreter und Aufsichtsrat Mag. Peter Unterlechner, 100. Einläufer Patrick Daberto und NF Obmann Rudi Bauer
Angebotssuche